Ideen und Vorschläge für individuelle Reisen in unserem Reisemagazin: in den Reiseideen stellen wir besondere Länder, Regionen oder auch Aktivitäten vor, die Sie zu einem ganz aussergewöhnlichen Urlaubserlebnis inspirieren können.


Nichts für Reisemuffel, denn mit der Massenware der Grossveranstalter haben die Reiseideen nicht viel zu tun. Hier steht vielmehr das echte Erleben im Vordergrund - eine Urlaubsvariante, die immer mehr Anhänger findet. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um immer exotischere Reiseziele handeln

- so manches Neue können Sie auch heute noch in den klassischen Touristenregionen Europas entdecken und erleben (s. Andalusien / Madeira), und selbst im eigenen Land, direkt vor der Haustür, wartet das eine oder andere Abenteuer auf Sie (s. Ballonfahrt).

Für interessierte Webmaster / Seitenbetreiber gibt es unten ein INFO


Reise-Ideen - das Reisemagazin von Menschen für Menschen

» Sprachreisen
- immer beliebter, denn Sprachen lernt man am besten dort, wo sie täglich gesprochen werden.

Alaska
» Overlanding Tour
mit einem umgebauten US-Schulbus durch die Wildnis der Nationalparks

Andalusien 1
» Sierra de Cazorla
Wandern im grössten Naturpark Spaniens. Eine einzigartige Bergwildnis

Andalusien 2
» Nationalpark Doñana
Wildnis aus Wasser, Sand und Sümpfen. Ein Refugium für seltene Tierarten.

» Ballonfahrt
Alpen-Überquerung im Heissluftballon ist ein Erlebnis ganz besonderer Art und Abenteuer pur.

» China Nepal + Tibet
Rundreisen, Abenteuer und Erlebnisreisen vom Reich der Mitte bis auf das Dach der Welt.

» Georgien + Kaukasus
An der Wiege des Weinbaus. Touren vom Schwarzen Meer bis in die Regionen des ewigen Schnees.

» Hausboot-Urlaub
Ferien auf dem Wasser - führerscheinfreie Boote auf Seen und Flüssen in ganz Europa

» Urlaub in Kroatien
Ein Spezial-Anbieter für Kroatien:
Hotels, Ferienhäuser und alles, was dazugehört

Kroatien
» Plitvicer Seen
Wälder, Felsen und tosende Wasserfälle - eine wildromantische Naturlandschaft.

» Lappland
Hundeschlitten, Eisangeln oder Sommerurlaub:
Abenteuer im Land der Mitternachtssonne.

» Lateinamerika
Authentisch Reisen in Lateinamerika: Costa Rica, Panama und Venezuela. Heisse Tipps für echte Individualisten.

» Madagaskar - Orchideen und Waldgeister
das Naturparadies im Indischen Ozean vor der Küste Ost-Afrikas.

Portugal: » Madeira
ein ganzjährig mildes Klima und eine üppige Natur machen die Insel zu einem beliebten Urlaubsziel.

» Wüstenreisen
Rundreisen, Wandern und Kamel-Trekking durch die Wüsten von Arabien, Nordafrika und Asien.


- die Reihe wird fortgesetzt -


Freizeit , Urlaub und Reisen - ein stets aktuelles Thema ...


... man könnte sogar fast sagen: der Urlaub ist gleich nach dem Auto des Deutschen liebstes Kind.

Denn über den Urlaub denkt jeder nach. So mancher sogar pausenlos. Jeder liebt ihn, jeder braucht ihn. Vielen von uns hilft schon der blosse Gedanke an die nächste Auszeit dabei, den alltäglichen Trott, die Monotonie des tristen, grauen "normalen" Daseins ein weiteres Jahr lang durchzuhalten. Vor allem die intensive Beschäftigung mit der Frage "wo geht's im Urlaub denn diesmal hin?"

Daraus folgt, dass es vielen beim Urlaub auch - so manchem sogar in erster Linie - um Abwechslung geht. Nun gibt es viele Menschen, die auch bei der Wahl ihres Reisezieles eine gewisse Abwechslung bevorzugen.


Der übliche Strand- und Badeurlaub kann zwar hin und wieder auch ganz nett und erholsam sein, in Bezug auf den Erlebniswert aber ist das Potential der meisten Katalogreisen schnell erschöpft. Mit der Abwechslung ist es dabei oft nicht allzu weit her, denn die grossen Hotelketten arbeiten alle nach dem gleichen Schema und sind praktisch weltweit untereinander austauschbar. Von der Kultur und den Menschen des Gastlandes kriegen Sie als Pauschaltourist nur herzlich wenig mit.

Der Umsatz wird mit der Masse gemacht - für Ihre individuellen Ansprüche und Sonderwünsche bleibt da wenig Spielraum. Viel mehr als ein paar standardisierte Ausflüge in die nähere Umgebung stehen selten auf dem Programm - und die sind oft recht dürftig und werden i.d. Regel extra berechnet.



Organisierte Gruppenreisen für Individualisten und Abenteurer - geht denn das?


Ja - es geht, auch wenn sich auf den ersten Blick die Begriffe "organisiert" und "individuell" zu widersprechen scheinen.

Diese Art Urlaub ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch die Zahl derer, die sich mit den vorgefertigten Urlaubsmodellen der Massenveranstalter nicht zufrieden geben, wächst zusehends.

Nur ist nicht jeder in der Lage, eine Reise in ein bisher noch völlig fremdes Land in Eigeninitiative zu organisieren - es fehlt an Infos, an Erfahrung und oft auch an der Zeit, um solch einen Urlaub bis ins Detail zu planen. Dazu kommt in vielen Fällen noch das Sprachproblem sowie eine gewisse Scheu vor dem Unbekannten.

Und so hat sich, parallel zu den Branchengiganten, ein alternativer Reisemarkt aus kleineren bis mittleren Veranstaltern entwickelt, die sich meist auf einen Kontinent, ein Land, eine einzelne Region oder eine bestimmte Reiseart spezialisiert haben. Immer mehr kommt dabei das Baustein-Prinzip zum Einsatz, sodass man sich bei diesen Unternehmen die Reise weitgehend nach persönlichen Vorlieben zusammenstellen kann.

Die Angebote solcher Veranstalter sind deshalb ein guter Kompromiss für alle, die (noch) keine "professionellen" Globetrotter sind.


... und ganz individuell geht es hier in unseren Reise-Ideen zu



noch ein paar Bemerkungen zu unserem Reisemagazin


Die Reise-Ideen sind eine überwiegend nicht kommerzielle Angelegenheit und die Beiträge im Reisemagazin stammen nur zum Teil aus unserer Feder. Die meisten sind Artikel oder Werbeseiten von Gastautoren und enthalten Verweise zu fremden sog. "externen" Webseiten.

Natürlich haben wir vor der Veröffentlichung die Angebote, zu denen externe Links führen, auf Herz und Nieren geprüft und dabei keinerlei Verstösse gegen geltendes Recht gefunden.

Wir sind aber gesetzlich dazu verpflichtet, uns ausdrücklich vom Inhalt fremder Seiten zu distanzieren, was wir hiermit tun wollen:

Für Inhalte externer Seiten übernehmen wir keine Haftung. Denn anderenfalls - so sieht das Gesetz es vor - haben wir u.U. eventuelle Schäden, die durch die Nutzung externer Seiten entstehen, mit zu verantworten.


Sie haben eine Reiseidee? Info für Webmaster und Seitenbetreiber


Wenn Sie eine Website zu unserem Thema Reise - Urlaub - Freizeit betreiben, oder selbst ein eigenes Webangebot haben, das hier in unsere Reiseideen passen würde, dann kontaktieren Sie uns.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Werbung auf unserer Reisemafia: Sie können eine Werbeseite buchen (Beispiel: ESL Sprachreisen) oder Sie werben im Gegenzug für uns auf Ihrer Website. Das wäre dann so etwas wie Link- bzw. Artikeltausch, kostenlos und auf Gegenseitigkeit basierend.

In beiden Fällen sollten sie uns den Text und ein paar Bilder liefern, die optische Gestaltung übernehmen wir. Näheres erfahren Sie bei unserem Webmaster, die e-mail finden Sie im Impressum - und Beispiele dafür, wie sowas aussehen könnte, auf den folgenden Seiten.

Grundsätzliches

Texte sollten grundsätzlich Unikate sein, also in identischer Form nicht bereits im Netz vorhanden sein. Dazu müssen Sie kein neuer Simmel oder Hemingway sein, aber ein ordentliches und verständliches Deutsch ist natürlich Voraussetzung.

Bilder sind möglichst aus eigener Produktion zu liefern, oder mit exakter Quellenangabe und der ausdrücklichen Versicherung, dass durch die Veröffentlichung bei uns keine Rechte Dritter verletzt werden (Urheberrecht).

Ansonsten machen wir Ihnen keine Vorschriften, helfen aber gerne und beraten Sie auch bei der Erstellung von Title und Description - denn Ihr Beitrag kommt auf eine neue Seite mit eigenen Meta-Tags.

Sowas macht natürlich Arbeit - hat aber neben dem Werbe-Effekt auch noch SuMa-technische Vorteile:

Die Besucher sind happy, weil es im unentwirrbaren Dickicht von Viagra-Anzeigen und unzähligen "in-14Tagen-Millionär"-Seiten endlich mal wieder was ordentliches zu lesen gibt im Internet.

Die Suchmaschinen sind happy, weil sie nichts mehr lieben als informativen und aussagekräftigen Content, der einen erkennbaren Mehrwert für den Internetnutzer darstellt.

Sie und wir sind happy, weil wir so genau das generieren, was die SuMas ebenfalls gerne sehen, nämlich natürliche Verweise direkt aus dem Zusammenhang heraus - also eine Wertsteigerung unserer Websites.

Sehr anschaulich, und für jeden verständlich, stellt das unser Kollege Siegfried Einsle dar in seiner Website
SwapDog - Die Artikeltauschbörse

Parallel dazu gibt es noch das Artikelverzeichnis LinkWriter, in dem Sie kleinere Beiträge einstellen können. Schreiben Sie sich nach vorn und hinterlassen Sie deutliche Spuren im Netz!


Spuren hinterlassen im Internet



unsere Reiseideen bringen selbst eingefleischte Urlaubsmuffel wieder auf die Beine


nach oben